Der 29. Dezember 2013 wird für Michael Schumachers (46) Familie und seine Fans für immer in schwarzer Erinnerung bleiben: An diesem Tag verunglückte der siebenfache Formel-1-Weltmeister in den französischen Alpen schwer. Genau 500 Tage sind seit Schumis Ski-Unfall vergangen - und der Rennfahrer kämpft sich Stück für Stück zurück ins Leben.

Michael Schumacher
Getty Images / AFP
Michael Schumacher

Erst ein halbes Jahr nach dem Unfall erwachte der Rekordchampion aus dem Koma. Im September des vergangenen Jahres durfte Schumi dann wieder nach Hause zu seiner Familie, Ehefrau Corinna Schumacher (46) und seinen Kindern Gina-Marie und Mick, um dort seine Reha in Ruhe fortzusetzen. Seitdem gibt es keine neuen Aussagen zu Schumis Gesundheitszustand. Das letzte Statement seiner Familie stammt vom November 2014: Hier bedankte sie sich für die Anteilnahme und den Zuspruch der Fans.

Michael Schumacher
Mark Renders / Getty
Michael Schumacher

Doch es gibt auch positive Neuigkeiten aus Schumis Umfeld: Sein Sohn Mick startete im April erfolgreich seine Rennfahrer-Karriere in der Formel 4 und tritt somit in die Fußstapfen seines legendären Vaters.

Michael Schumacher und Corinna Schumacher
WENN
Michael Schumacher und Corinna Schumacher

Noch mehr dazu erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge.