Topfigur und beneidenswertes Aussehen - nicht umsonst ist Rebecca Mir (23) als Model erfolgreich. Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin scheint sich wegen ihrer Erscheinung keinerlei Sorgen machen zu müssen und mit Freude den Sommer herbeisehnen zu können. Wo andere Frauen jetzt in Panik verfallen und ihren Körper für die luftige Jahreszeit quälen, kann Rebecca gelassen bleiben. Oder etwa doch nicht? Denn wie die Beauty im Promiflash-Interview verriet, ist auch sie zurzeit noch nicht Bikini-fit.

Rebecca Mir
Instagram / Rebecca Mir
Rebecca Mir

"Das Problem ist ja, so am Anfang im Sommer - klar, ich bin vom Typ her schon relativ dunkel - aber ich brauche auch erst mal Sonne", erzählte Rebecca von ihrem kleinen Makel. Zugegeben, mit ihrer Figur ruft sie in guter Regelmäßigkeit Neid bei ihren Geschlechtsgenossinnen hervor, aber auch die 23-Jährige ist nicht völlig zufrieden. Deshalb sagt sie ihrem "Käse-Teint" im Frühjahr stets den Kampf an: "Ich finde, gerade am Anfang, auch jetzt im Sommer, muss man erst mal versuchen, diesen gelben Käseteint wegzukriegen, bisschen Sonne kriegen. Meistens sehen ja dann diese hellen Bikinis, so weiße Bikinis, nicht ganz so toll aus, am Anfang vom Sommer. Am Ende des Sommers sieht es immer super aus."

Rebecca Mir
WENN
Rebecca Mir

Nun ja, ein käsiger Teint sieht zwar etwas anders aus, aber natürlich stehen auch Rebecca Mir ein paar Unsicherheiten zu. Immerhin sind ihre schnell in den Griff zu kriegen. Dass sie aber auch in Sachen Body nicht ganz untätig ist und ihre Traummaße nicht von ungefähr kommen, erzählte sie im Promiflash-Interview übrigens auch noch - seht euch dafür diesen "Newsflash" an:

Rebecca Mir
AEDT/WENN.com
Rebecca Mir