Severino Seeger ist seit Samstagabend der Gewinner von DSDS 2015. Die Zuschauer haben ihn mit rund 59 Prozent zum Sieger der diesjährigen Staffel gewählt. Jury-Mitglied Heino (76) ist froh, dass er das nicht entscheiden musste, denn offensichtlich wäre ihm die Wahl schwerer gefallen. Doch eines ist für Heino sicher, zwar trägt Severino jetzt den Titel von Deutschlands Superstar, doch damit ist die Arbeit natürlich längst nicht getan. Deshalb hält der Schlagersänger auch einige gute Tipps für den Halbitaliener bereit.

Severino Seeger
Getty Images/Ronny Hartmann
Severino Seeger

"Das Problem ist natürlich, man muss achten, man muss lernen, wie man sich in der Öffentlichkeit benimmt. Man muss lernen mit Menschen umzugehen, man muss lernen, sich ein gesundes Umfeld zu schaffen", beteuert Heino im Gespräch mit Promiflash direkt nach dem Finale. Weiterhin lässt er zudem verlauten: "Im Grunde genommen fängt jetzt erst das Lernen an. Die Zeit wird für ihn arbeiten. Er ist so ein junger Mensch und er hat alle Voraussetzungen. Jetzt ist eben das Benehmen sehr wichtig - wie man sich gibt eben." Na hoffentlich wird sich Severino diesen Tipp eines erfahrenen Musikers auch zu Herzen nehmen!

Heino
Getty Images/Jan Hetfleisch
Heino

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Severino Seeger
Getty Images/Alexander Koerner
Severino Seeger