Diesen Tag dürfte er wohl nicht so schnell wieder vergessen! Severino Seeger wurde im großen DSDS-Finale zum strahlenden Sieger gewählt! Mittels Telefon-Voting entschieden die Zuschauer vor den Fernsehgeräten, dass er der beste von unzähligen von Casting-Teilnehmern ist. Wie man sich als frischgebackener Gewinner wohl fühlt? Genau dazu nahm der neue Superstar in einer Pressekonferenz nach Ende der Live-Übertragung Stellung.

Severino Seeger
Alexander Koerner / Getty Images
Severino Seeger

"Ich kann das nicht glauben. Es ist für mich ein Traum", erklärte er in seinem ersten offiziellen Interview, bei dem auch Promiflash dabei war. "Es war echt ein hartes Stück Arbeit und ich bin sprachlos, weil ich seit meinem 14. Lebensjahr wirklich dafür kämpfe, auf großen Bühnen zu stehen. Und ich muss echt sagen, dieses harte Stück Arbeit hat sich wirklich ausgezahlt und dafür bin ich sehr, sehr, sehr dankbar", freut er sich. Dass er am Ende gegen seine direkte Konkurrentin Viviana Grisafi satte 59 Prozent der Stimmen einheimsen kann, hätte er nie gedacht. Er habe eigentlich damit gerechnet, dass Antonio Gerardi den Titel holt, dieser landete aber hinter Severino und Viviana auf dem dritten Platz.

Severino Seeger und Viviana Grisafi
Alexander Koerner / Getty Images
Severino Seeger und Viviana Grisafi

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

RTL / Stefan Gregorowius