Die Bikini-Show wurde verhindert, dafür gab es jede Menge andere Show-Einlagen zur Geburtstagssendung von Thomas Gottschalk (65). Über fast drei Stunden zog sich das TV-Event, das den Entertainer feiern sollte.

Thomas Gottschalk und Günther Jauch
RTL / Stefan Gregorowius
Thomas Gottschalk und Günther Jauch

Zu den Highlights der Show gehörten wohl die vielen prominenten Glückwünsche, die hochkarätiger nicht sein konnten: Ob eine Cher (68) am Telefon oder ein Lionel Richie (65) in den eigenen vier Wänden - jeder wollte dem berühmten Entertainer gratulieren! Doch zu viele Köche verderben manchmal den Brei, in diesem Fall möglicherweise zu viele Promis: An manchen Stellen wirkte die Live-Show wie eine zähe, schwer verdaubare Masse, die sich drei Stunden bemühte, ein Publikum bei Laune zu halten.

Thomas Gottschalk
Patrick Hoffmann/WENN.com
Thomas Gottschalk

Tatsächlich ließ man sich nicht lumpen, organisierte die Show "im Superlativ": Alles war besser, größer und bombastischer! Mit Lena Gercke (27) und Guido Maria Kretschmer (50) wirkte die TV-Feier zum Beispiel kurzzeitig wie ein Klassentreffen der Supertalent-Jury - auch bei den Show-Acts war das Motto: Wennschon, dennschon! Der Auftritt von Sarah Connor genügte nicht, sodass danach noch Michelle Hunziker (38) "It's My Life" von Bon Jovi - ob nun mit Playback oder nicht - zum Besten gab. Und auch Thomas Gottschalk musste den Klassiker "Papageno" vortragen, mit Helium!

Lena Gercke
WENN
Lena Gercke

Doch damit war das Repertoire einer kreativen und unterhaltsamen Show noch nicht vollends ausgekostet - Günther Jauch (58) ließ sich auch nicht lumpen und stand beim Auftritt von Gottschalks Lieblingsband Status Quo plötzlich verkleidet hinter dem Keyboard.

Was sagt ihr zu den Show-Einlagen der TV-Sendung? Waren sie unterhaltsam oder eher zu viel des Guten? Hier könnt ihr abstimmen: