Als Katrin Flemming bei GZSZ hat es Ulrike Frank (46) wirklich faustdick hinter den Ohren. Um ihre Ziele zu erreichen, fädelte sie schon so einige Male fiese Intrigen ein und ging sprichwörtlich über Leichen. Privat ist die Mimin natürlich ganz anders, oder etwa nicht? Ein Zitat von Ulrike verwirrt.

Ulrike Frank
RTL Creation
Ulrike Frank

Via Facebook schreibt die GZSZ-Schauspielerin nämlich ganz offen und ungehemmt: "Ich gehe fremd". Beim Lesen dieser Worte stutzt man zunächst gewaltig und wundert sich schon etwas über diese Offenheit, doch nach drei Pünktchen geht es dann glücklicherweise weiter und die Situation wird aufgeklärt: "... als Flugbegleiterin in "Die Bürgschaft", komme grade von der Anprobe und drehe dann am Wochenende. Ein Film von Kerstin Höckel, eine meiner besten Freundinnen!" Ulrike geht also lediglich ihrem Engagement bei GZSZ fremd. Puh, das ist ja gerade noch einmal gut gegangenen. Alles andere hätte aber auch sehr verwundert, schließlich postete die Promidame noch wenige Tage vorher, wie stolz sie auf ihren Mann Marc sei, der die Musik zum Musical "Der gestiefelte Kater" komponiert hat.

Philipp Christopher und Ulrike Frank
© RTL / Rolf Baumgartner
Philipp Christopher und Ulrike Frank

Außerdem schwärmte auch schon Marc im Interview mit Promiflash wie schön ihre Beziehung ist.

Berlin Fashion Week und Ulrike Frank
Daniel Becker/WENN.com
Berlin Fashion Week und Ulrike Frank