Katrin Flemming zeigt Herz! In der Serie GZSZ wurde die sonst so intrigante Figur Katrin - gespielt von Ulrike Frank (46) - in den letzten Monaten weich und menschlich.

Eva Mona Rodekirchen und Ulrike Frank
© RTL / Rolf Baumgartner
Eva Mona Rodekirchen und Ulrike Frank

Im Interview mit Promiflash erklärt Ulrike die Wandlung ihrer Rolle so: “Sie ist nicht mehr einfach die ganz kalte, kühle Intrigantin, die sie früher war, weil es ist etwas mit ihr passiert." Katrin erlitt einen Schlaganfall und verliebte sich in den 20 Jahre jüngeren Till (Merlin Leonhardt, 26). “Ich finde es ganz gut, dass das an dieser Frau eben nicht spurlos vorübergegangen ist, dass sie einen Schlaganfall hatte, dass sie eine große Liebe hatte, wo sie auch einfach nochmal das Leben mit anderen Augen betrachtet und deswegen hat sie sich ein bisschen verändert.”

Ulrike Frank und Merlin Leonhardt
RTL / Rolf Baumgartner
Ulrike Frank und Merlin Leonhardt

Doch diese Veränderung ist nicht von Dauer. "Sie wird auch immer Katrin Flemming bleiben und sie wird das nie ganz verlieren und das kommt jetzt vielleicht auch wieder ein bisschen mehr zum Vorschein." Wie genau das aussieht, wollte Ulrike aber vorerst leider nicht verraten.

Philipp Christopher und Ulrike Frank
© RTL / Rolf Baumgartner
Philipp Christopher und Ulrike Frank

Das ganze Interview seht ihr im "Newsflash".