Darum, dass sie ihre Brüste hat operieren lassen, macht Iggy Azalea (24) so gar kein Geheimnis. Ganz offen plauderte sie vor Kurzem darüber und beteuerte dabei, wie glücklich sie durch ihre Implantate ist. Doch wie jetzt raus kommt, ist das bei Langem nicht der einzige Schönheitseingriff, den Iggy hat vornehmen lassen, angeblich soll sie sich sogar Implantate am Kinn einsetzen und ihre Nase operiert haben lassen.

Dies jedenfalls offenbarte gerade ein Insider gegenüber Us Weekly. Zudem ließ er verlauten: "Sie liebt die Resultate. Sie war eine Zeit lang gar nicht glücklich mit ihrer Nase. Deshalb hat sie sie sich nach ihren Brüsten operieren lassen und dann gleichzeitig ihr Kinn machen lassen." Dass sie etwas hat verändern lassen, wird auch zweifellos sichtbar: Bei ihrem Gang über den Red Carpet bei den Billboard Awards am Wochenende ist ihr Kinn tatsächlich viel definierter und ihr Riechorgan scheint ganz plötzlich geschrumpft zu sein. Mit nur 24 Jahren lag Iggy damit schon ganz schön häufig schönheitsbedingt unter dem Messer.

Iggy Azalea im April 2019
Getty Images
Iggy Azalea im April 2019
Iggy Azalea bei einem Auftritt im Juli 2019
Getty Images
Iggy Azalea bei einem Auftritt im Juli 2019
Iggy Azalea 2019 in Los Angeles
Getty Images
Iggy Azalea 2019 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de