Anfang Juni muss sich Severino Seeger vor Gericht verantworten, der Vorwurf der Trickbetrügerei steht im Raum! Längst hat der DSDS-Sieger erkannt, welchen Fehler er da begangen hat. Doch was geht derzeit in ihm vor, wenn der Tag des Gerichtstermins immer näher rückt?

Severino Seeger
RTL / Frank Hempel
Severino Seeger

"Die Strafe wird kommen und sie wird meine Zukunft bestimmen", so Severino gegenüber Bild. Schon im Interview mit Promiflash zeigt er sich gefasst: "Da muss ich jetzt durch und ich stelle mich der ganzen Sache." Wie sehr die Vergangenheit seinen Ruf beschädigt hat, wird sich zeigen. Der Sänger mahnt in der Bild jedoch zu Nachsicht: "Für die Zeit danach habe ich eine ganz große Bitte an alle Menschen, an alle Fans, die vom Herzen kommt. Ich will allen zeigen, dass dieser Kerl hier kapiert hat, was er getan hat. Ich will daraus lernen. Und ich will zeigen, dass ich mich bessern kann. Dass ich nie wieder so etwas tue."

Severino Seeger
Getty Images/Ronny Hartmann
Severino Seeger

Seinen guten Willen hat Severino bereits angekündigt: Angeblich will er den Opfern das ganze Geld zurückzahlen. Auf seine Worte müssen nun wohl einfach Taten folgen!

Severino Seeger
Facebook/Severino Seeger
Severino Seeger

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.