"Da muss ich jetzt durch und ich stelle mich der ganzen Sache", sprach Severino Seeger bereits sehr offen im Promiflash-Interview über die Betrugsvorwürfe gegen ihn und den anstehenden Prozess Anfang Juni. So gefasst, wie er wirkt, ist der DSDS-Sieger allerdings nicht: Er scheint tatsächlich begriffen zu haben, welch großen Schaden er seinen Opfern angetan hat!

Severino Seeger
Ronny Hartmann/Getty Images
Severino Seeger

"Ich bereue, was ich getan habe, und werde das Geld auf den Cent zurückzahlen", so Severino gegenüber Bild. Das dürfte mit dem Sieg in der Castingshow nicht schwer sein, schließlich beinhaltete die Siegerprämie nicht nur einen Plattenvertrag: Severino hat nebenbei auch 500.000 Euro gewonnen! Doch kann man ihm den guten Vorsatz wirklich glauben? Immerhin sind Leute schon einmal auf ihn hereingefallen!

Severino Seeger
RTL / Stefan Gregorowius
Severino Seeger

Severino beteuert, dass er seinen Fehler vollkommen einsieht: "Ich schäme mich. Ich habe etwas gemacht, das ich von ganzem Herzen bereue. Dafür will ich mich bei allen entschuldigen."

RTL / Frank Hempel

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.