Am 22. Mai um 20:15 Uhr ist es so weit, dann gibt Marc Terenzi (36) in der ARD sein Schauspieldebüt. An der Seite von Hauptdarstellerin Annette Frier (41) spielt er mit in der romantischen Komödie "Sophie kocht". Wie seine Rolle aussieht und worum es sonst im Film geht, hat er im Interview mit Promiflash verraten.

Marc Terenzi und Annette Frier
ARD Degeto/Magdalena Mate
Marc Terenzi und Annette Frier

"Ich bin eigentlich die fiktive Version von mir selbst. Ich bin ein Rockstar. Annette Frier spielt ein Mädchen, das eine Cateringfirma aufmacht, aber das funktioniert nicht so gut. Sie hat drei Kinder und einen Mann, aber der ist so busy", erzählte er erst einmal. Natürlich kommt es dann so, wie es kommen muss: Marc und Sophie, die von Annette verkörpert wird, treffen aufeinander und nähern sich einander selbstverständlich auch an...

Annette Frier
ARD Degeto/Magdalena Mate
Annette Frier

Im Film haben übrigens noch weitere prominente Gesichter eine Rolle übernommen. Auch Sylvie Meis (37), Collien Ulmen-Fernandes (33) und Alfons Schuhbeck sind beispielsweise zu sehen.

Sylvie van der Vaart
ARD Degeto/Magdalena Mate
Sylvie van der Vaart

Mehr von Marc bekommt ihr aber erst mal in dieser "Primetime"-Ausgabe zu sehen. Einfach mal reinklicken!