Schon die erste Folge der neuen Sing meinen Song-Staffel lieferte Emotionen pur. Und auch die zweite Sendung, in der sich alles um die Hits von Andreas Bourani (31) dreht, versetzt die Künstler in ein regelrechtes Gefühlschaos. Das geht sogar so weit, dass Yvonne Catterfeld (35) gar einen Blackout auf der Bühne erlebt.

Yvonne Catterfeld
VOX/Timmo Schreiber
Yvonne Catterfeld

Als die Sängerin mit der sanften Stimme Andreas' Song "Hey" zum Besten gibt, vergisst sie glatt den Text. "Jetzt habe ich dich angeguckt und einen völligen Blackout gehabt", entschuldigt sie sich bei Andreas und setzt noch mal von Neuem an. Den Gastgeber selbst stört der Aussetzer herzlich wenig. Er ist einfach nur hin und weg von Yvonnes Performance und kann seine Glücksgefühle kaum im Zaum halten: "Als sie angefangen hat zu singen, musste ich wirklich mit den Tränen kämpfen."

Andreas Bourani
Markus Hertrich/VOX
Andreas Bourani

Wie Andreas auf die Darbietungen seiner weiteren Kollegen reagiert und welche Künstler welchen Bourani-Hit neu interpretieren, erfahrt ihr am 26. Mai um 20:15 Uhr auf VOX.

Andreas Bourani
Patrick Hoffmann/WENN.com
Andreas Bourani

Ihr seid große Fans von Andreas Bourani und wisst alles über ihn? Hier könnt ihr es beweisen: