Eigentlich hat Sandra Bullock (50) gerade allen Grund zum Strahlen, schließlich wurde sie vom People Magazine vor Kurzem erst zur schönsten Frau der Welt gekürt. Jetzt hat die Schauspielerin jedoch verraten, dass sie den Muttertag unter Tränen verbracht hat. Allerdings waren das natürlich Freudentränen, die sie ihrem Sohn Louis zu verdanken hat.

Sandra Bullock und Louis Bullock
WENN
Sandra Bullock und Louis Bullock

Der kleine Fratz hat sich an dem Tag nämlich etwas ganz Besonderes für seine Mutter ausgedacht. "Er hat mir ein Lied vorgesungen, das er selbst geschriebenen hat. Aber ich habe es nicht übers Herz gebracht, ihm zu sagen, dass er die Textzeilen vom 'Bingo-Song' gestohlen hat. Also das Lied geht eigentlich so: 'Es gibt einen Mann, der hat einen Hund und Bingo ist sein Name' und er hat daraus gemacht: 'Es gibt eine Mama, die ich über alles liebe und Sandy ist ihr Name.' Und dann musste ich einfach weinen", berichtete Sandra in der Show von Ellen DeGeneres (57) und gab noch zu, dass eigentlich alles, was der kleine Mann für sie macht, sie zum Weinen bringt. "Er ist ein cooler Junge mit einem zarten Gemüt!"

Sandra Bullock und Louis Bullock
Ako/Splash News
Sandra Bullock und Louis Bullock
Sandra Bullock
Getty Images
Sandra Bullock