Seit ihre gemeinsame Tochter Wyatt im September des letzten Jahres das Licht der Welt erblickte, versuchten Ashton Kutcher (37) und Mila Kunis (31) alles erdenklich Mögliche, um die Kleine vor den neugierigen Blicken der Öffentlichkeit fernzuhalten. Auf den neuesten Paparazzi-Aufnahmen ist der Hollywood-Wonneproppen so gut wie selten zuvor zu erkennen - ganz zum Ärger von Papa Ashton!

Ashton Kutcher und Wyatt Isabelle Kutcher
Splash News
Ashton Kutcher und Wyatt Isabelle Kutcher

Der nämlich sieht in den aktuellen Fotos seine Privatsphäre angegriffen und tobt vor Wut, dass seine kleine Tochter nicht aus der öffentlichen Berichterstattung herausgehalten wird. "Warum ist es für die Medien so schwer zu respektieren, dass ich die Identität meines Kindes aus Sicherheitsgründen privat halten möchte?" regte er sich bei Twitter auf. Seine kleine Tochter ist im goldenen Käfig Hollywoods hineingeboren, das wird dem Megastar wohl nun einmal mehr bewusst.

Ashton Kutcher und Wyatt Isabelle Kutcher
Splash News
Ashton Kutcher und Wyatt Isabelle Kutcher

Dennoch appelliert er an die Moral der Medien und fordert, seinem Wunsch zu folgen: "Bitte respektiert das!" Doch wohl gerade weil Ashton und Mila ein solches Geheimnis aus ihrer Tochter machen, wird die Paparrazzi-Jagd auf die kleine Wyatt so schnell wohl nicht enden.

Mila Kunis, Ashton Kutcher und Wyatt Isabelle Kutcher
AKM-GSI / Splash News
Mila Kunis, Ashton Kutcher und Wyatt Isabelle Kutcher