Es hagelt Kritik für Kris Jenner (59)! Die Mutter von Kim Kardashian (34) und damit Schwiegermutter von Kanye West (37), dichtete am Wochenende kurzerhand einen seiner Song-Titel um und erntete dafür Unverständnis von ihren Fans.

Kris Jenner
AKM-GSI / Splash News
Kris Jenner

Kris schwelgte in Erinnerungen, denn vor genau einem Jahr gaben sich Tochter Kim und Kanye das Ja-Wort in Paris. Zu diesem Anlass postet der Momager allerhand Fotos inklusive eines Videos des Hochzeits-Feuerwerks auf Instagram. Kris kommentierte: "Das Ende der Nacht... Und natürlich schauten wir uns im Regen unter Schirmen das Feuerwerk an... Wenn ihr genau hinhört, erkennt ihr Kanyes großartigen Song 'Great People in Paris'.... Und ja, wir haben gefeiert. Insbesondere Khloe #justsayin."

Kim Kardashian und Kanye West
Instagram / Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye West

Dumm nur, dass Kanyes Song aber nicht "Great People in Paris", sondern "N***as in Paris" heißt. Kris war diese Formulierung aber offensichtlich zuwider, weshalb sie diese kurzerhand in einen selbst ausgedachten Titel verwandelte. Kanyes Fans finden das nun aber lächerlich, da der Song mit dem Wort N***as veröffentlicht wurde und jeder weiß, um was es geht. Es sei lächerlich von Kris, eigenmächtig die Song-Bezeichnung zu ändern. Auch wenn das Kardashian-Oberhaupt damit nur Gutes im Sinn hatte, angekommen ist das ganz offensichtlich nicht.

Kanye West und North West
Getty Images
Kanye West und North West