Was für ein Auftakt beim Halbfinale von Let's Dance! Schon zum Anfang gab es eine kleine Überraschung, denn Motsi Mabuse (34) eröffnete als sexy Beyoncé (33) die Show. Im engen schwarzen Dress fegte sie über das Tanzparkett und heizte dem johlenden Publikum gleich mal so richtig ein. Auch ein Feuerregen durfte am Ende der Performance natürlich nicht fehlen.

Motsi Mabuse
Starpress/WENN.com
Motsi Mabuse

Während Enissa Amani (31) und Christian Polanc (37) dann den Abend mit dem ersten Tanz eröffneten musste sich Motsi erst einmal umziehen und kam erst nach dem ersten Auftritt in einem ebenfalls sehr schönen schwarzen Kleid wieder zurück ans Jurypult. Allerdings war das wohl nicht ganz so geplant, denn Joachim Llambi (50) gestikulierte in der Zwischenzeit wild hinter dem Jurypult, wie Promiflash live vor Ort beobachten konnte. Offenbar ist sie mit dem Umziehen nicht rechtzeitig fertig geworden. Den Tanz von Enissa und Christian hat sie aber natürlich hinter der Bühne auf einem Monitor verfolgt. Zum Glück für Enissa und Christian, denn die konnten für ihre Darbietung 21 Punkte abräumen.

Christian Polanc und Enissa Amani
Getty Images
Christian Polanc und Enissa Amani
Joachim Llambi, Jorge Gonzalez, Daniel Hartwich und Motsi Mabuse
WENN
Joachim Llambi, Jorge Gonzalez, Daniel Hartwich und Motsi Mabuse