Die Paparazzi-Jagd auf Kim Kardashian (34) ist eröffnet. Zwar ist die Reality-Diva immer ein beliebtes Presse-Motiv, doch nach der heutigen Nachrichtenbombe wird sich das wohl noch ins Unermessliche steigern. Kim erwartet nämlich jetzt tatsächlich ihr zweites Kind - klar, dass da nun alle Promi-Fotografen auf Schnappschüsse ihres Babybauchs lauern. Und bereits heute, kurz nachdem die Öffentlichkeit von Kims Schwangerschaft erfuhr, bot sich ihnen die Chance.

Kim Kardashian
WENN
Kim Kardashian

Die baldige Zweifachmama war heute in New York unterwegs und natürlich hielten die Paparazzi, die schon auf sie warteten, sofort drauf, um möglichst viele Fotos zu ergattern. Die Hoffnung, schon eine deutlich sichtbare Wölbung ablichten zu können, erfüllte sich jedoch nicht. Diesbezüglich machte es Kim, die ihre Kurven sonst gerne in hautengen Outfits betont, den Reportern nämlich schwer. Die 34-Jährige kombinierte zu ihrer coolen Jeans ein zwar tief ausgeschnittenes, aber locker und weit fallendes Top, das eine süße Babykugel nur erahnen ließ. Außerdem hatte es die Mama von North West (1) dieses Mal erstaunlich eilig, den Fotografen zu entkommen. Ob das am leichten Regen lag oder doch eher daran, dass sie nicht in der Stimmung war, Fragen zu ihrer zweiten Schwangerschaft zu beantworten?

Kim Kardashian
Felipe Ramales / Splash News
Kim Kardashian
Kim Kardashian
WENN
Kim Kardashian