Traurige Nachrichten: Anthony Riley ist tot. Der bekannte Straßenmusiker wurde gerade ein mal 28 Jahre alt, dann setzte er seinem Leben ein Ende, denn wie Philly.com aktuell berichtet, beging der Sänger allem Anschein nach Suizid. Bereits am Freitag wurde er laut der Aussage eines engen Freundes im Keller seines Apartments in Philadelphia gefunden.

Instagram / comebackkid215

Erst in diesem Jahr gab Anthony Riley bei The Voice seine grandiose Stimme zum Besten und überzeugte die Juroren um Christina Aguilera (34), Pharrell Williams (42), Adam Levine (36) und Blake Shelton (38) sofort. Alle vier Künstler drückten nach nur wenigen Sekunden den Buzzer, weil sie Riley unbedingt in ihrem Team haben wollten. Am Ende entschied er sich für Pharrell Williams als seinen Coach. Vielen Liebhabern der US-amerikanischen Version der Castingshow dürfte er deshalb bekannt sein. Auch wenn er das Format bereits ziemlich früh verließ: Er hatte mit Drogenmissbrauch zu kämpfen.

Christina Aguilera
Getty Images
Christina Aguilera

Ein Abschiedsbrief des leidenschaftlichen Musikers, der auf die Gründe seines Suizids schließen lässt, wurde bislang noch nicht gefunden.

Pharrell Williams
Getty Images
Pharrell Williams