Im Alter von acht Jahren verlor Bindi Irwin (16) ihren Vater Steve "Crocodile Hunter" Iriwn (✝44) nach einem tragischen Unfall. Nun, neun Jahre später, hat sich aus der kleinen Tochter des berühmten Naturdoku-Filmers eine junge Dame entwickelt.

Bindi Irwin und Steve Irwin
WENN
Bindi Irwin und Steve Irwin

Auf einem Instagram-Schnappschuss lächelt uns Bindi vom Rücksitz eines Wagens mit großen Augen an. Die Schwarz-Weiß-Aufnahme zeigt, wie erwachsen die 16-Jährige mittlerweile geworden ist. Das Foto kommentierte sie noch mit einem Zitat des Science-Fiction-Autors Scott Westerfeld: "Hübsch zu sein bedeutet, man selbst zu sein. Man muss nicht von anderen akzeptiert werden. Du musst dich selbst akzeptieren. Was du tust, was du denkst, dies macht dich hübsch." Für diese Zeilen erntete Bindi von ihren Fans lobende Worte.

Bindi Irwin
Instagram/Bindi Irwin
Bindi Irwin

Auch sonst engagiert sich die Australierin für den guten Zweck: Sie setzt sich für die Erhaltung der gefährdeten Wildnis ein. So hält Bindi das Vermächtnis ihres Vaters auch neun Jahre nach seinem Tod am Leben - und führt sein Werk fort.

Bindi Irwin
Splash News
Bindi Irwin