Bei Sing meinen Song hieß es am Dienstagabend für Xavier Naidoo (43), Yvonne Catterfeld (35) und Co.: "Sing Christinas Song!" Die Goldkehlchen mussten in Südafrika die Hits von Christina Stürmer (33) neu interpretieren und zum Besten geben. Besonders begeistert zeigte sich diese am Ende von Xaviers Performance zu "Mitten unterm Jahr" und von Daniel Wirtz (39), der "Nie genug" rockte. Doch nicht nur um Musik drehte sich die Sendung, denn die Österreicherin offenbarte etwas, was wahrscheinlich noch nicht allzu bekannt gewesen sein dürfte: Christina hat nämlich keinen Schulabschluss.

Xavier Naidoo und Christina Stürmer
VOX/Markus Hertrich
Xavier Naidoo und Christina Stürmer

"Ich hatte eine Schulphobie", offenbarte die 33-Jährige vor laufender Kamera. Deshalb schwänzte sie so häufig die Schule, dass sie sich irgendwann nicht mehr traute dorthin zurückzukehren: "Dann musst du dich irgendwie erklären und kommst im Stoff nicht mehr mit. Das ist so eine Spirale." Sogar die Unterschriften ihrer Eltern - ihre Mutter ist Lehrerin - fälschte sie damals. Eine Ausbildung machte Christina aber dennoch, sie wurde Buchhändlerin, doch gab offen zu: "Ich hätte niemals mein ganzes Leben in einem Buchladen stehen können." Und das war am Ende wohl die richtige Entscheidung, denn schon seit vielen Jahren rockt Christina mittlerweile immer wieder die Charts mit ihren eingängigen Songs - bereuen muss sie also eigentlich nichts!

Xavier Naidoo und Christina Stürmer
VOX/ Markus Hertrich
Xavier Naidoo und Christina Stürmer

Ihr seid schon von Anfang an große Fans von Christina und ihrer Musik? Dann dürfte es gar kein Problem für euch sein, dieses Quiz über sie zu lösen:

Christina Stürmer
VOX/ Markus Hertrich
Christina Stürmer