Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Nicole Richie (33) und Ehemann Joel Madden (36) sollen sich getrennt haben. Angeblich hat die Designerin den Sänger sogar schon vor die Tür gesetzt. Die Ehegatten selbst haben sich bislang nicht zu den Gerüchten geäußert - dafür übernimmt das jetzt Papa Lionel Richie (65) für sie. Und der sagt: Alles Quatsch!

Nicole Richie und Joel Madden
Getty Images
Nicole Richie und Joel Madden

So haben Nicoles und Joels kürzliche Umzugsarbeiten rein fröhliche Gründe: "Sie haben ein neues Haus gekauft, und der Umzugswagen hielt an ihrem alten Haus, um zum neuen umzuziehen. Soviel zum Thema Trennung", so Lionel im Interview mit dem Magazin Hello! Er selbst habe das Paar bereits im neuen Heim besucht und sei nicht umhingekommen, sie auf die Scheidungsgerüchte anzusprechen: "'Habt ihr gar nicht vor, es aufzuklären?', fragte ich Nicole." Doch die zeigte sich ganz entspannt: "'Nee, ist schon okay', sagte sie. Sie ist eine reife Richie. Aber ich sagte Nicole, 'Um die Gerüchte brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Das ist nur der Fall, wenn sie etwas drucken und es tatsächlich wahr ist.'"

Nicole Richie und Joel Madden
AKM-GSI / Splash News
Nicole Richie und Joel Madden
Nicole Richie und Joel Madden
SPW / Splash News
Nicole Richie und Joel Madden