Nach Langem hin und her ist es jetzt raus: Rafael van der Vaart (32) wird in der kommenden Fußball-Saison in Spanien spielen! Der Kicker wechselt nämlich zum Verein Betis Sevilla: "Rafael wird am Montag bei Betis Sevilla unterschreiben", teilte dessen Berater dem spanischen Blatt Marca nun mit. Damit kehrt der 32-Jährige nun nicht nur dem Hamburger SV den Rücken, dem er einen rührenden Abschiedsbrief hinterließ, sondern auch der Hansestadt selbst. Neben seiner beruflichen Neuorientierung bleibt allerdings eine Frage offen: Was wird nun aus Damian van der Vaart (9)?

Rafael van der Vaart
ActionPress
Rafael van der Vaart

Der 9-Jährige soll erst vor Kurzem bei einem Sichtungstraining für den Hamburger SV aufgelaufen sein. Möglicherweise wächst in dem Nachwuchskicker nämlich ein weiterer Bundesliga-Spieler heran. Seiner Leidenschaft für den Fußball geht Damian schon seit über zwei Jahren nach: Er kickt seitdem beim SC Victoria. Ob die Pachtworkfamilie trotz dieser großen Distanz aufrechterhalten werden kann? Denn Mama Sylvie Meis (37) wohnt weiterhin in Deutschland und ist wegen ihrer vielen Jobs viel unterwegs. Mit Papa Rafael in Spanien wird die Koordination in jedem Fall nicht leichter.

Damian van der Vaart
WENN
Damian van der Vaart

Ihr seid große Fans von Rafael van der Vaart? Dann testet euer Wissen mit diesem schnellen Quiz:

Sylvie van der Vaart und Damian van der Vaart
Instagram/1misssmeis
Sylvie van der Vaart und Damian van der Vaart