Jennifer Garner (43) und Ben Affleck (42) haben ihr Ehe-Aus nun offiziell bekannt gegeben und damit die vielen Gerüchte, die seit Langem darüber kursierten, schlussendlich bestätigt. Doch bevor die Scheidungspapiere final eingereicht werden, sollen zunächst die Besitzansprüche und das Sorgerecht für die drei gemeinsamen Kinder geklärt werden. Eine Schlammschlacht scheint es bei dem einstigen Traumpaar Hollywoods aber wohl nicht zu geben!

Wie TMZ nämlich berichtet, habe man sich im Einvernehmen und Guten getrennt. In der gemeinsamen Presse-Erklärung zur Scheidung schwingt das deutlich mit, so heißt es dort: "Wir gehen mit Liebe und Freundschaft voran sowie dem Versprechen, unsere Kinder gemeinsam zu erziehen. Ihre Privatsphäre bitten wir während dieser schweren Zeit zu respektieren." Das Sorgerecht wollen sich Ben und Jennifer angeblich teilen.

Böse und abfällige Worte über den ehemaligen Partner wird es bei diesen beiden nicht geben - man wird sich in Zukunft mit jeglichen öffentlichen Stellungnahmen gänzlich zurückhalten: "Dies wird unser einziger Kommentar zu dieser Familienangelegenheit sein. Vielen Dank für Ihr Verständnis."

Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Frederick M. Brown/Getty Images
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Jason Momoa bei der Comic-Con 2017
Getty Images / Kevin Winter
Jason Momoa bei der Comic-Con 2017
Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de