Nach dem Ausstieg von Hauptdarstellerin Nina Dobrev (26) stand zwar schnell fest, dass Vampire Diaries trotzdem in eine siebte Runde gehen würde, doch fragten sich viele Fans, wie die Abwesenheit der beliebten Schauspielerin wohl kompensiert werden könnte. Offenbar haben die Serienmacher rund um Julie Plec einen Weg gefunden - und der wird gleich doppelt heiß und gefährlich. Die Serie bekommt nämlich ihr erstes lesbisches Vampir-Pärchen!

ActionPess/ EVERETT COLLECTION, INC.

Wie TVLine.com berichtet, bekommt Mystic Falls sexy Zuwachs in Form von Nora und Mary Louise, die als "ein gefährliches, heimlich verliebtes Duo mit mörderischen Vorlieben" beschrieben werden. Wenn das mal nicht vielversprechend klingt! Weiterhin heißt es in den Charakterbeschreibungen der zwei Ladys: "Die Vampirinnen, die sich beide in ihre Mittzwanzigern befinden, haben ihre Beziehung mehr als ein Jahrhundert lang geheim gehalten, obwohl ihre Verbindung denen, die in ihren inneren Kreis vorstoßen können, bekannt ist. Mary Louise' ständige Vernarrtheit kann sich dagegen für Nora manchmal ein bisschen einengend anfühlen. Dennoch bekommt jeder, der sich ihnen in den Weg stellt, ihren Zorn zu fühlen."

YouTube

Aber obwohl das lesbische Blutsauger-Liebespaar sicher das größte Highlight für die neugierigen Fans darstellen wird, sind Nora und Mary-Louise nicht die einzigen Serien-Newcomer. Mit Valerie kommt nämlich noch eine Figur neu hinzu. Sie ist "eine weitere Vampirin in ihren Zwanzigern, die sich auf einen trockenen Sinn von Humor verlässt, um ihr Leben, das aus Schmerz und Enttäuschungen besteht, zu ertragen. Sie wird jemanden treffen, der ihr helfen wird, ihr glücklicheres, freigeistiges Ich von früher wiederzuentdecken - und sie wird alles tun, um ihn in ihrem Leben zu halten." Spannend! Von welchem altbekannten und beliebten "Vampire Diaries"-Charakter hier wohl die Rede ist?

Nina Dobrev und Julie Plec
Instagram / Nina Dobrev
Nina Dobrev und Julie Plec