Aktuell gibt es ohne Zweifel keine Meldung, die die Boulevardmedien so sehr beherrscht, wie die von der Trennung von Ben Affleck (42) und Jennifer Garner (43). Nach zehn Hochzeitstagen und drei gemeinsamen Kindern steht das einstige Hollywood-Traumpaar vor den Scherben seiner Ehe. Und auch wenn sie sich auf eine ruhige und freundschaftliche Scheidung geeinigt haben, scheint ihnen das Medienecho doch zu viel zu werden. Um dieser Situation zu entfliehen, ist die gesamte Familie nun auf die Bahamas geflogen.

Es ist schon erstaunlich, dass zwei Menschen, die sich inmitten einer Scheidung befinden, gemeinsam in den Urlaub fliegen, doch genau das haben Ben und Jennifer laut Us Weekly jetzt gemacht - ihren Kindern zuliebe, für die sie sich das Sorgerecht in Zukunft teilen wollen. In L.A. wären nämlich nicht nur sie, sondern auch ihr Nachwuchs weiterhin lauernden Paparazzi und unzähligen Schlagzeilen ausgesetzt.

Die Bahamas sind für die Familie Affleck-Garner ein ganz besonderer Ort. Schon zu Zeiten, als es zwischen dem einstigen Paar hervorragend lief, war die Insel ihr Rückzugsort. Bleibt zu hoffen, dass auch dieser Aufenthalt ihnen in guter Erinnerung bleibt.

Jennifer Garner und Ben Affleck im Jahr 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck im Jahr 2013
Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002
Frederick M. Brown/Getty Images
Jennifer Garner und Michael Vartan bei der "Alias"-Buchvorstellung 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de