Nichts ist für Eltern schlimmer, als wenn es ihrem Kind schlecht geht. Michael Bublé (39) und seine Ehefrau Luisana Lopilato (28) mussten vor wenigen Tagen genau diese Erfahrung machen. In ihrem Haus ereignete sich nämlich ein Unfall, bei dem sich ihr Sohn Noah (1) Verbrennungen zuzog und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Nun konnte er endlich entlassen werden.

Michael Bublé
Instagram/Michael Bublé
Michael Bublé

Auf Instagram teilt der Sänger die Neuigkeit mit seinen Fans und bedankt sich für ihren Beistand: "Wir wollen euch für eure Liebe und Sorge danken, die ihr uns im Bezug auf unseren kleinen Mann in dieser schwierigen Zeit gezeigt habt. Ich bin so froh darüber, euch mitteilen zu können, dass er zu Hause, glücklich und gesund ist." Daneben postet Michael ein Bild, auf dem die Fußabdrücke im Sand seiner kleinen Familie zu sehen sind. Seine Fans zeigen sich in den Kommentaren erleichtert über die Entwicklung und den positiven Ausgang dieser schlimmen Sache und wünschen ihm und seinen Liebsten auch weiterhin alles Gute.

Michael Bublé
FayesVision/WENN.com
Michael Bublé
Michael Bublé
CARAS/iPhoto.ca/WENN.com
Michael Bublé