Wie es dem Baby von Sarah (22) und Pietro Lombardi (23) aktuell geht, hat der DSDS-Gewinner heute bereits herzergreifend auf seinem Facebook-Account bekannt gegeben. In der heutigen Folge ihrer Doku "Sarah und Pietro bekommen ein Baby" verbrachten sie allerdings ihren letzten Urlaub zu zweit in Venedig. Doch auf der Sightseeing-Tour durch die romantische Stadt kommt es tatsächlich zum Drama.

Sarah Engels und Pietro Lombardi
AEDT/WENN
Sarah Engels und Pietro Lombardi

Denn während Pietro ein Video aufnimmt, verliert Sarah, die zu diesem Zeitpunkt in der 31. Woche schwanger ist, ihn aus den Augen. "Der kann doch jetzt nicht weg sein? Ich hab mein Handy nicht dabei. Ich weiß nicht, was ich machen soll! Ich nehme mir ein Wassertaxi und fahre zurück ins Hotel", erklärt sie vor lauter Panik. Schließlich kehrt auch Pietro ins Hotel zurück, ist jedoch total wütend auf seine Frau.

Sarah Engels und Pietro Lombardi
Facebook / Pietro Lombardi
Sarah Engels und Pietro Lombardi

"Willst du mich verarschen? Wir sind zusammen im Urlaub und ich muss mir Sorgen machen?", schnauzt er Sarah an und lässt sie wutentbrannt alleine zurück. Kein Wunder, dass sie daraufhin in Tränen ausbricht. "Ich bin wütend, weil sie einfach weg war. Ich weiß nicht, was passiert ist, ob sie vielleicht hingefallen ist oder so. Es ist ein Chaos der Gefühle. Ich hab Angst um die zwei wichtigsten Menschen in meinem Leben", erklärt er hinterher seinen Wutausbruch. Doch lange kann das Traumpaar eben nicht sauer aufeinander sein und so gibt's zur Wiedergutmachung eine Rose und ein italienisches Lied von ihm. Kein Wunder, dass seine Sarah ihm dann natürlich wieder verzeiht!

Sarah Engels und Pietro Lombardi
RTL II
Sarah Engels und Pietro Lombardi