Emilia Clarke (28) spielt in Game of Thrones oder in "Terminator: Genisys" gerne die Rolle der Power-Frau, privat scheint sie dagegen das vollkommene Girlie Girl zu sein. Wer hätte gedacht, dass Emilia sich mal beim Tätowierer einfinden würde? Aber genauso kam es: Emilia Clarke ließ sich jetzt tatsächlich ein Bildchen stechen.

Emilia Clarke und Jai Courtney
WENN
Emilia Clarke und Jai Courtney

Für den Anfang sollte es aber dann doch noch etwas Zartes und Niedliches sein. Deshalb ziert nun eine süße Hummel den kleinen Finger von Emilias linker Hand. Doch so unauffällig das Tattoo der 28-Jährigen auch aussieht, es steckt dennoch eine Bedeutung dahinter. Die Schauspielerin ließ es sich nämlich als Erinnerung ihres neues Films "Me Before You", den sie gerade abgedreht hat, stechen. In dem Film spielt sie an der Seite von Hunger Games-Star Sam Claflin (29) eine junge Frau, die sich um einen einen gelähmten Mann kümmert und dabei eine ungeahnte Beziehung zu ihm aufbaut. Der Dreh hinterließ offenbar bleibenden Eindruck bei Emilia, die sich deshalb immerhin dauerhaft zeichnen ließ.

Emilia Clarke
TGB / Squirrel / Splash New
Emilia Clarke

Doch tatsächlich ist die Hummel nicht ihr erstes Tattoo. Laut Daily Mail erklärte Emilia nämlich: "Es ist eigentlich mein zweites. Ich habe noch ein kleines Weißes, das ist quasi schon einmal ein Halbes. Aber dieses Mal habe ich mich richtig getraut und mir eins machen lassen, das Leute wirklich sehen können."

Emilia Clarke
Instagram / Emilia Clarke
Emilia Clarke