Von wegen die Teilnehmerinnen von Germany's next Topmodel verschwinden nach der Show ganz schnell wieder in der Versenkung. Zumindest ist das bei den diesjährigen Finalistinnen nicht der Fall. Vanessa Fuchs, Ajsa Selimovic und Anuthida Ploypetch liefen nämlich gemeinsam auf der Berlin Fashion Week.

Berlin Fashion Week und Vanessa Fuchs
Patrick Hoffmann/WENN.com
Berlin Fashion Week und Vanessa Fuchs

Luisa Hartema (20), Lena Gercke (27) oder Sara Nuru (25) haben es vorgemacht: Als GNTM-Teilnehmerin kann man es durchaus zu etwas bringen. Und dafür muss man nicht einmal den Titel gewonnen haben. Anuthida und Ajsa, die 2015 auf Platz zwei und drei der Show gelandet waren, wurden genauso für die Berlin Fashion Week gebucht wie Gewinnerin Vanessa Fuchs. Für den italienischen Modedesigner Riani liefen die drei gemeinsam in verschiedenen Outfits über den Runway. Damit reihen sie sich neben Modelgrößen wie Franziska Knuppe (40) und Rebecca Mir (23) ein, die ebenfalls schon für Riani arbeiteten.

Berlin Fashion Week und Vanessa Fuchs
Patrick Hoffmann/WENN.com
Berlin Fashion Week und Vanessa Fuchs

Und vielleicht ist das der Startschuss zu einer internationalen Karriere. Denn zumindest Vanessa hat große Ziele und möchte am liebsten die Laufstege in New York und Paris erobern.

Berlin Fashion Week und Vanessa Fuchs
Patrick Hoffmann/WENN.com
Berlin Fashion Week und Vanessa Fuchs