Er ist selber noch ein kleiner Mann, aber schon ein ziemlich großer Junge. Obwohl Prinz George (1) gerade knappe zwei Jahre auf der Welt ist, hat er jetzt schon die verantwortungsvolle Aufgabe, als beschützender, großer Bruder für sein frisch getauftes Schwesterchen Prinzessin Charlotte zu fungieren - und das meistert er schon ziemlich gut. Doch angeblich soll das süße Geschwisterpaar in Zukunft getrennt werden!

So solle Prinz George der britischen Tageszeitung Daily Mail zufolge die Wetherby Pre-Preparatory School in London besuchen, sobald er vier Jahre alt ist. Auch sein Vater Prinz William (33) und sein Onkel Prinz Harry (30) Harry haben die Vorschule für Jungen schon besucht. Für Prinzessin Charlotte sei hingegen die Schwesterschule der Wetherby Pre-Preparatory School für Mädchen, die Pembridge Hall School, vorgesehen. Immerhin: Auch diese Schule befindet sich in der englischen Hauptstadt.

Derzeit lebt die Familie rund um Prinz William und Herzogin Kate (33) noch in Norfolk. Ob sie tatsächlich künftig den Fokus auf London legen wollen, ist nicht offiziell bestätigt.

Wie gut kennt ihr Prinz George? Macht unten den Test.

Herzogin Kate, Prinz William, Prinz George und Prinzessin CharlotteJohn Stillwell - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate, Prinz William, Prinz George und Prinzessin Charlotte
Prinz William und Prinzessin CharlotteJohn Stillwell - WPA Pool/Getty Images
Prinz William und Prinzessin Charlotte
Herzogin Kate, Prinz William, Prinz George und Prinzessin CharlotteJohn Stillwell - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate, Prinz William, Prinz George und Prinzessin Charlotte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de