Die Serie Game of Thrones macht es ihren Fans wirklich nicht leicht. Unglaublich spannende Geschichten, die die Zuschauer dazu bringen, mit jedem einzelnen Charakter mitzufiebern, lösen sich ab mit unglaublich tragischen und herzzerreißenden Momenten. Denn die Hitshow ist bekannt dafür, mit seinen Figuren ganz schön skrupellos umzugehen. Von krassen Gewalttaten bis hin zu Serientoden ist alles möglich - und das Publikum muss ganz schön tapfer sein. Doch jetzt gibt es endlich einmal eine gute Nachricht - eine beliebte Figur kehrt zurück!

Getty Images

Achtung Spoiler

Gwendoline Christie und Nikolaj Coster-Waldau
Everett Collection / ActionPress
Gwendoline Christie und Nikolaj Coster-Waldau

Besonders die Storylines rund um die verbliebenen Stark-Mitglieder ziehen Fans weltweit in ihren Bann. Ob Jon Snow (Kit Harington, 28), Sansa Stark (Sophie Turner, 19) oder Arya Stark (Maisie Williams, 18) - die Spannung könnte kaum größer sein. Doch einer glänzte in der fünften Staffel durch Abwesenheit: Bran Stark, gespielt von Isaac Hempstead-Wright (16). Gerade als der Junge mit seinen unheimlichen Vorahnungen und angedeuteten Fähigkeiten eine aufregende Charakterentwicklung versprach, verschwand er von der Bildfläche. Über die gesamte letzte Staffel hinweg war unklar, was mit Bran geschehen ist. Das wird sich nun ändern, denn der 16-jährige Darsteller selbst bestätigte seine Rückkehr in Staffel sechs. "Ich kann nicht viel sagen, aber ich bin in dieser Staffel dabei", verriet Isaac gegenüber Irish Examiner. Und dann konnte er doch noch ein bisschen mehr anteasern: "Es wird wirklich interessant mit Bran. Er hat ein paar interessante Visionen."

Stephen Dillane und Kerry Ingram
ActionPress/ Everett Collection
Stephen Dillane und Kerry Ingram

"Game of Thrones" weiß also weiterhin, mit Unerwartetem zu überraschen. Nach den schockierenden Entwicklungen in den letzten Folgen ist dieser Meldung sicher eine wahre Wohltat für alle gebeutelten Fan-Herzen.