Mit Florian hatte die schöne Alisa heute ihr erstes Einzeldate in der aktuellen Staffel von Die Bachelorette. Zum Kuss kam es bei den beiden noch nicht, dafür gab es aber jede Menge Action, denn für Florian und Alisa hieß es Para-Triking in Portugal - wahrlich nichts für schwache Nerven. Wie der Kandidat der Kuppelshow nun gegenüber Promiflash zugab, war es auch für ihn nicht ganz einfach, sich in solche Höhen zu begeben.

Alisa
RTL / Stefan Gregorowius
Alisa

"Das Para-Triking war echt eine Überwindung für mich, weil ich es mit der Höhe nicht so habe, aber ich kann mir ja nicht vor laufender Kamera die Blöße geben und den Schwanz einziehen. Höhenangst hin oder her, da muss man dann mal durch", offenbarte Florian im Gespräch mit Promiflash. Am Ende bereut er seine Entscheidung aber selbstverständlich keineswegs: "Es war dann aber richtig geil. Wir haben die Villa und auch die anderen Jungs von oben am Pool gesehen. Es hat total Spaß gemacht, wir sind an der Küste entlang geflogen. Dann waren wir am Strand und haben ein Picknick gemacht und konnten uns ein bisschen unterhalten und uns besser kennenlernen." Und immerhin hat er Alisa nun schon mal bewiesen, was noch so in ihm steckt - ein zweites Date könnte also für ihn drin sein...

RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

RTL/Armanda Claro