Kendra Wilkinson (30) kämpft unerlässlich um ihre Ehe mit Hank Baskett (32), obwohl dieser sie angeblich mit Ava Sabrina London, einem transsexuellen Model, betrogen haben soll. Dass Kendra ihrem Mann nach so einem Skandal noch mal eine Chance gibt, verstehen viele nicht und äußern deshalb ihren Unmut über die Beziehung zu ihm. Doch Kendra hat genug von all den negativen Kommentaren und verteidigte ihre Ehe jetzt ganz öffentlich.

Kendra Wilkinson und Hank Baskett
Judy Eddy/WENN.com
Kendra Wilkinson und Hank Baskett

Auf Instagram postete die Blondine ein Bild von sich und ihrem Mann Hank, auf dem sie entschlossen in die Kamera schaut. "Das ist die Liebe meines Lebens... Ein wahrer Mann. Ich glaube an Vergebung und ich glaube an ihn. Ich nehme mein Gelübde sehr ernst und werde niemandes Annahmen vor das stellen, was ich weiß. Jeder, der Hank wirklich kennt, kennt die Wahrheit und jeder, der das nicht tut, hat seine eigenen Vorstellungen und das ist okay, aber legt euch nicht mit mir und dem an, wofür ich stehe und was ich liebe. Ich liebe die Unterstützung, aber alle anderen können mich mal", lautete der sehr ausdrucksstarke und emotionale Kommentar unter dem Pic.

Kendra Wilkinson
Kevin Winter/Getty Images
Kendra Wilkinson

Das Foto lud Kendra direkt nach einer neuen Folge vom "Marriage Boot Camp" hoch, in der ihre Filmpartner ihre Beziehung als Fake bezeichneten. Mit ihrer Botschaft sollte nun klar sein, dass es sich bei Kendra und Hank um wahre und grenzenlose Liebe handelt, die Kendra mit Leib und Seele beschützt.

Kendra Wilkinson und Hank Baskett
Instagram / kendra_wilkinson_baskett
Kendra Wilkinson und Hank Baskett