Mega-Eklat um Hulk Hogan (61)! Die Wrestling-Legende wurde angeblich von der WWE verbannt! Die größte Wrestling-Liga der Welt distanziert sich scheinbar über Nacht von ihrem einstigen Zugpferd. Hogan galt bis dato als einer der berühmtesten Schaukampfsportler aller Zeiten, doch in nur wenigen Stunden wurden auf der offiziellen Homepage des Verbandes diverse Inhalte rund um den blonden Muskelberg gelöscht. Er wird nicht mehr als Juror der Tough-Enough-Seite aufgeführt, sein Superstar-Profil ist nicht mehr abrufbar und auch das Merchandise kann nicht bestellt werden. Was steckt wohl dahinter?

Hulk Hogan, John Cena, Randy Orton und Triple H
Getty Images
Hulk Hogan, John Cena, Randy Orton und Triple H

Wie das US-Magazin Wrestlezone berichtet, soll ein Tonmitschnitt aufgetaucht sein, auf dem Hogan sich rassistisch äußert. Angeblich sollen die Aufnahmen dieser Hasstirade im Laufe des Tages veröffentlicht werden. Berichte, dass der Beschuldigte bereits entlassen wurde, bestätigte die WWE nicht. Noch ist unklar, inwiefern die Anschuldigungen wirklich stimmen. Hulk Hogan selbst veröffentlichte lediglich ein eher kryptisches Statement auf Twitter: "Im Sturm gebe ich die Kontrolle auf. Gott und sein Universum werden mich dorthin lenken, wo er mich haben will."

Hulk Hogan
WENN
Hulk Hogan
Hulk Hogan
Getty Images
Hulk Hogan