Der Schock bei Angelina Heger (23) sitzt noch immer tief. Am letzten Donnerstag wurde sie auf einer Party mit K.O.-Tropfen betäubt und brach zusammen. Wer ihr die Flüssigkeit ins Glas mischte, verschwieg sie bisher. Jetzt sprach sie erstmals über die schreckliche Nacht.

Angelina Heger
Facebook/Angelina Heger
Angelina Heger

Ihre Fans waren ahnungslos, nachdem Angelina ein Foto aus dem Krankenhaus postete. Dann die erschütternde Nachricht: Das TV-Sternchen wurde auf einer Veranstaltung, auf der auch andere Prominente zu Gast waren, betäubt. Weil sie sich dort sicher fühlte, ließ sie ihr Glas kurz unbeaufsichtigt. Als sie dann etwas trank, kippte sie um und kann sich von diesem Zeitpunkt an, an nichts mehr erinnern. Doch noch immer steht die Frage im Raum: Wer war der Täter? Wer wollte Angelina ganz offensichtlich Schaden zufügen? Die Blondine weiß es bis heute nicht. "Letztendlich kommen da so viele in Frage", erzählte sie bei Punkt 12. Daher verzichtete sie auch auf eine Anzeige: "Man hätte eine Anzeige gegen Unbekannt gestellt, aber da wäre sowieso nichts bei rumgekommen."

Angelina Heger
Patrick Hoffmann/WENN.com
Angelina Heger

An diesem Abend erlitt Angelina eine Gehirnerschütterung. Ihrer Teilnahme am Sommerdschungelcamp steht das aber nicht im Wege: "An den Dreharbeiten ändert das gar nichts."

Angelina Heger
Facebook/Angelina Heger
Angelina Heger