Gerade noch freuten sich ihre Fans, doch dann die Enttäuschung. Angelina Heger (23) hatte auf Facebook ein Ultraschallbild gepostet und es so mysteriös kommentiert, dass zunächst alle dachten, sie erwarte ein Kind. Doch tatsächlich wird Angelina "nur" Tante, denn ihre Schwester ist diejenige, die schwanger ist. Jetzt stellt sich die Frage, ob Angelina diesen medienwirksamen Irrtum bewusst kreierte oder sie selbst nicht damit gerechnet hat, dass solch ein Wirbel entsteht. Und wie findet ihr eigentlich ihre Aktion?

Facebook/ Angelina Heger

Angelina Heger weiß, dass ihr via Social Media viele Menschen folgen und sich bezüglich ihrer Aktivitäten auf dem Laufenden halten. Genauso hat sie durchaus schon Erfahrungen mit negativen Kommentaren, Kritik und regelrechten Shitstorms. Ihr musste also klar sein, welche Empörung diese Geschichte hervorrufen würde. Erlaubte sich Angelina also ganz bewusst einen Scherz? So ähnlich könnte jedenfalls ein Eintrag ihrerseits, den sie als Reaktion auf böse Kommentare von Fans auf ihre neueste Enthüllung schrieb, werten. "Steigert euch mal schön rein", so Angelina, "ich bin so glücklich, dass es mir völlig Banane ist, was ihr redet."

Angelina Heger mit ihrer schwangeren Schwester
Facebook/ Angelina Heger
Angelina Heger mit ihrer schwangeren Schwester

Ob mit Absicht oder nicht, eins hat Angelina Heger auf alle Fälle geschafft: wieder die Schlagzeilen zu beherrschen.

Angelina Heger
Patrick Hoffmann/WENN.com
Angelina Heger

Was haltet ihr von Angelina Hegers verwirrender Schwangerschafts-News?

  • Ich finde das ganz schlimm! Sie hat es extra gemacht, weil sie unbedingt Aufmerksamkeit wollte
  • Ich halte zu Angelina. Sie darf posten, was sie will. Und ganz sicher war ihr nicht klar, dass das alle missverstehen würden
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 7.788 Ich finde das ganz schlimm! Sie hat es extra gemacht, weil sie unbedingt Aufmerksamkeit wollte

  • 1.424 Ich halte zu Angelina. Sie darf posten, was sie will. Und ganz sicher war ihr nicht klar, dass das alle missverstehen würden