Vor wenigen Tagen erst wurde der berühmteste Löwe Simbabwes, Cecil, kaltblütig ermordet. Ein Zahnarzt machte sich auf die Jagd nach dem Tier und erlegte es letztlich. Als ob diese Tat nicht grausam genug gewesen wäre, wurde nun auch noch Cecils Bruder, Jericho, getötet.

ActionPress / ZUMA Wire / Zuma Press

Nach dem Tod von Cecil kümmerte sich Jericho um die Jungtiere seines Bruders. Laut Daily Mail befürchteten einige bereits, dass er die Nachfahren von Cecil töten könne, um seine reine Blutlinie durchzusetzen. Doch das ist nicht geschehen, offenbar kümmerte sich Jericho einfach um die Tiere. Bis jetzt, denn nun ereilte auch ihn das grausame Schicksal. Ein Sprecher des Zimbabwe's Hwange National Park bestätigte gegenüber CNN, dass ein unbekannter Jäger das Tier erschossen hat. Warum ein weiterer Täter sich illegal Zutritt zum Lebensbereich des Tieres verschaffen und ihn kaltblütig erschossen hat, ist bisher nicht klar. Eine logische Erklärung für so eine grausame Tat wird es wohl nie geben.

Rex Features / Rex Features

Der Tot von Cecil löste eine große Debatte und ein enormes Entsetzen auch unter den Promis aus.

ActionPress/ REX Shutterstock