Drei Jahre ist es mittlerweile her, dass Jay-Z (45) und seine Ehefrau Beyoncé Knowles (33) ihre gemeinsame Tochter Blue Ivy (3) auf der Welt willkommen hießen. Seit dem ist es relativ still um die kleine Familie geworden. Nun sorgt ein Bericht für Aufruhr, denn der besagt, dass Beyoncé ihr zweites Baby erwarte.

Beyonce
beyonce/Instagram
Beyonce

Die Gerüchteküche kocht beinahe über, denn die Spekulationen um Beyoncés und Jay-Zs zweites Kind brechen nicht ab. Die Zeit für neuen Nachwuchs könnte jedenfalls nicht besser sein, schließlich ist ihre erste Tochter mittlerweile schon drei Jahre alt und würde sich über neuen Familienzuwachs mindestens genauso freuen, wie ihre Eltern. Laut des Berichtes, den Hollywood Life zitierte, habe sich das Paar monatelang einer künstlichen Befruchtung unterzogen, die nun offenbar glückte. Beyoncé wurde in letzter Zeit dabei beobachtet, wie sie ständig ihre Hände schützend vor ihrem Bauch hielt. Ist das der Beweis für den angeblichen Bericht? Auch ein Insider bestätigte gegenüber OK! diese Vermutung: "Sie hat Angst davor, dass jemand es rauskriegen könnte. Sie versteckt ihren Bauch immer wenn sie das Haus verlässt."

Beyonce und Jay-Z
beyonce.com
Beyonce und Jay-Z

Eine offizielle Bestätigung des Paares gab es noch nicht. Doch auch dafür gäbe es laut der Quelle einen triftigen Grund. Da Beyoncé bereits eine Fehlgeburt verkraften musste, möchte sie dieses Mal ihr Glück nicht herausfordern. "Sie haben so viel durchgemacht, um an diesem Punkt anzukommen, sodass sie es nicht beschreien wollen, indem sie es jemandem vor Erreichen der 3-Monats-Marke erzählen", erklärte der Informant.

Beyonce
WENN
Beyonce

Bleibt nur zu hoffen, dass das Paar wirklich mit einem zweiten Baby gesegnet wurde und die Öffentlichkeit bald mehr erfährt.

Beyoncé Knowles und Jay-Z
Instagram / beyonce
Beyoncé Knowles und Jay-Z