Seit der Trennung von Kourtney Kardashian (36) schien Scott Disick (32) nur noch Partys und Frauen im Kopf zu haben. Dass er Papa von drei Kindern ist, schien er darüber glatt zu vergessen. Ganz schön traurig: Er war nicht bei Penelopes drittem Geburtstag dabei. Doch jetzt scheint er das Versäumte nachzuholen. Besonders Sohnemann Mason (5) kam in den Genuss, Zeit mit seinem Vater zu verbringen.

Scott Disick und Mason Disick
AKM-GSI / Splash News
Scott Disick und Mason Disick

Paparazzi lichteten das Papa-Sohn-Gespann nämlich jetzt beim Shoppen ab. Hand in Hand machten sich Scott und Mason auf, um sich die Waren anzusehen. Dabei fiel auf, dass die Auslage aus verdächtig vielen, pinken Stücken bestand. Mädchenhafte Taschen, Accessoires und sogar das eine oder andere Hello Kitty Motiv wurde zum Verkauf angeboten. Und genau diese Sachen sahen sich Scott und sein Sohn ganz genau an. Nach einigem Beratschlagen wurde dann sogar etwas gekauft. Vielleicht nutzten Papa und Sohn einfach die Gelegenheit, Masons Schwesterchen Penelope ein verspätetes Geschenk zu kaufen.

Scott Disick
Splash News
Scott Disick

Eins ist jedenfalls klar: Scott Disick hat sich wieder auf seine Vaterpflichten und -freuden besonnen. Vor einigen Tagen wurde er mit seinen zwei älteren Kids gesehen, jetzt war Zeit alleine mit Mason angesagt.

Kourtney Kardashian und Scott Disick
Judy Eddy/WENN.com
Kourtney Kardashian und Scott Disick