Angeblich soll sich Scott Disick (32) nach der Trennung von Kourtney Kardashian (36) zurückgezogen haben, um in Ruhe darüber nachzudenken, wie es jetzt für ihn weitergeht. Sogar von einem Liebes-Comeback war die Rede. War das alles nur Gerede von ihm, um in der Öffentlichkeit besser dazustehen? Denn offenbar verbringt Scott die Nächte nun doch lieber in Clubs. Und aktuelle Fotos zeigen ihn sehr vertraut mit einer unbekannten Blondine.

WENN

Von wegen Scott habe alle Party-Auftritte abgesagt! Am Samstag erschien der Reality-TV-Star wie ursprünglich geplant im Club "1OAK" in Las Vegas. Doch anstatt den Job schnell hinter sich zu bringen, genoss er den Abend offensichtlich in vollen Zügen. An seiner Seite: eine schöne Blondine. Die beiden sind auf einigen Fotos zusammen abgelichtet und wirken darauf sehr vertraut. Es sieht sogar so aus, als würden sich Scott und die junge Frau innig küssen. Doch wie US Weekly berichtet, war alles gar nicht so, wie es aussah. Das Mädchen sei eine Kellnerin im "1OAK" und Scott habe bei ihr lediglich seine Getränke bestellt. Weil es im Club so laut war, musste er ihr dabei etwas näher kommen.

Scott Disick
Getty/ Paul Zimmerman
Scott Disick

Tatsächlich: Auf einem der Bilder sieht man, wie die beiden miteinander reden. Scott flüstert ihr etwas ins Ohr, sie beugt sich ein wenig vor, um ihn besser zu verstehen. Doch der nächste Schnappschuss ist eigentlich ziemlich unmissverständlich. Scott und die angebliche Kellnerin knutschen ganz eindeutig miteinander. So schwer, wie er vorgibt, scheint ihm die Trennung von Kourtney dann wohl doch nicht zu fallen.

Scott Disick
Judy Eddy/WENN.com
Scott Disick

Mehr soll zwischen den beiden aber nicht gelaufen sein, denn Scott wurde gesehen, wie er den Heimweg nach Los Angeles allein antrat.