Noch vor einigen Jahren konnten sich die Jungs von Tokio Hotel vor ausverkauften Konzerthallen und kreischenden Fans kaum retten. Doch das ist inzwischen alles Vergangenheit. Nun muss die Band die bittere Erfahrung machen, wie es ist, wenn der große Hype vorbei ist.

WENN.com

In den USA wollte die Gruppe, für die tausende deutsche Teenies schwärmten, den Durchbruch schaffen. Doch der große Erfolg blieb aus, die Jungs zogen sich immer mehr zurück. Nur ein kurzes DSDS-Jury-Intermezzo sorgte für ein Lebenszeichen der beiden Brüder Bill (25) und Tom Kaulitz (25) in ihrem Heimatland - doch nach einer Staffel war auch schon wieder Schluss. Und auch in Amerika läuft es für Tokio Hotel laut Bild nicht rund: Für ein Konzert wurden jetzt tatsächlich Tickets verschenkt! Weil die Halle in Las Vegas, die normalerweise 2000 Leute fasst, nur zur Hälfte ausgelastet war, gab es für die Mitglieder der Seite "Houseseats" die Karten kostenlos. Der Betreiber der Website sorgt so dafür, dass Künstler trotz schlechtem Ticketverkauf nicht vor leeren Rängen spielen müssen.

Tokio Hotel
WENN
Tokio Hotel

So nun geschehen bei Tokio Hotel. Ihre "Feel it all"-Tour wird trotzdem ganz normal fortgesetzt, macht auch in Mexico, Brasilien und Argentinien halt - hoffentlich dann endlich wieder vor ausverkauftem Publikum.

WENN