Bei Rafael van der Vaart (32) schien privat gerade alles so perfekt zu sein, denn seine Sabia (37) erwartet ihr erstes gemeinsames Kind. Und dann wird das frischgebackene Familienglück von Sabia und Rafael van der Vaart gleich mit einem derart schlimmen Rückschlag getrübt. Die Freude über den Nachwuchs muss erst einmal hinten anstehen, denn der Fußballer hat sich beim Training in Sevilla verletzt.

Das hat Betis Sevilla nun auf seiner Homepage bekannt gegeben. Rafael wurde von Helfern gestützt, als er den Platz seines spanischen Vereins humpelnd verließ. Sein schmerzverzerrtes Gesicht verrät, dass es sich möglicherweise um eine schwere Verletzung handeln könnte, die er sich offenbar beim Training mit seiner Mannschaft zugezogen hat. Nicht nur für den holländischen Fußballer muss dieses qualvolle Erlebnis schockierend sein, sondern auch für seine schwangere Freundin. Denn für Sabia steht jetzt vor allem die Schwangerschaft im Vordergrund, für die sie sich natürlich Unterstützung von Rafael wünscht. Sollte Rafaels Knöchel ernsthaft lädiert sein, muss sie nun ganz stark sein.

Bleibt zu hoffen, dass Rafael sich seinen Knöchel lediglich verstaucht hat und eine baldige Genesung zu erwarten ist. Dann kann Sabia sich wieder ganz beruhigt auf das gemeinsame Baby konzentrieren.

Rafael van der VaartGetty Images
Rafael van der Vaart
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart im März 2015Getty Images
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart im März 2015
Rafael van der Vaart, Fußball-StarManuel Queimadelos Alonso/Getty Images
Rafael van der Vaart, Fußball-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de