Sängerin Rihanna (27) genießt momentan die Zeit auf ihrer Heimatinsel Barbados. Nach einem sexy Karneval und entspannten Strand-Tagen gibt es nun ein Foto der Musikerin, das für große Kritik sorgt!

Rihanna
Instagram/badgalriri
Rihanna

Nur im Bikini und in einer sexy Pose lässt sich Rihanna am Strand von Barbados fotografieren. Doch auf den zweiten Blick erkennt man: Die Sängerin ist gar nicht allein auf dem Bild! In ihrem Arm hält sie nämlich einen superkleinen Baby-Affen, den sie sich fest an die Brust drückt. Ihre Fans auf Instagram, die ihr Idol sonst immer für ihre sexy Fotos loben, können bei diesem Bild nur noch schwer ruhig bleiben. Die Künstlerin erntet einen regelrechten Shitstorm für das Bild. Viele der User sind der Meinung, dass das kleine Tier noch viel zu jung ist, um von seiner Mutter getrennt zu sein. Andere finden, dass RiRi das Säugetier als pelziges Accessoire benutzt.

Rihanna
Sandy Pitt/Splash News
Rihanna

Das haarige Foto dürfte nicht nur die Fans auf die Barrikaden bringen, sondern auch den Tierschutz. Mal sehen, wann der bei Rihanna anklopft...

Rihanna
Jason Merritt Getty Images Entertainment
Rihanna