Auch wenn die Gerüchte seit Wochen im Umlauf sind, ist die Trennungsbombe, die Sabia Boulahrouz (37) jetzt öffentlich platzen lässt doch überraschend. Sie sei schwanger und Single, erklärt sie in einem ausführlichen Interview. Die Gründe für das Liebes-Aus mit Rafael van der Vaart (32) liegen scheinbar vor allem bei familiären Streitigkeiten.

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
ActionPress/ Braun, Matthias V
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart

Auch wenn Sabia ihren Raf noch immer liebe, hätten die "äußeren Umstände" eine Beziehung einfach nicht mehr möglich gemacht, erklärt sie im OK! Magazin. Vor allem mit Rafaels Eltern habe sie Probleme gehabt. Auch wenn sie sich mit ihnen anfangs blendend verstanden habe, ist es an irgendeiner Stelle zum Bruch gekommen. Doch was war der Grund? "Missverständnisse, Missverständnisse, und nochmals Missverständnisse. Durch eine Verkettung von Umständen konnten wir einander irgendwann einfach nicht mehr zuhören. Ich bin eine temperamentvolle Frau und sage manchmal Dinge, die ich vielleicht lieber nicht sagen sollte. Wenn deine Schwiegereltern dann auch noch das gleiche Temperament besitzen, kann das also schrecklich schief gehen. Genau das ist hier passiert", deutet sie das Zerwürfnis an.

Sabia Boulahrouz
ActionPress
Sabia Boulahrouz

Sabia berichtet weiter, dass sie sich allein und zurückgelassen fühle. Das habe letztendlich dazu geführt, dass die Trennung unausweichlich wurde.

Sabia Boulahrouz
Isa Foltin / Getty Images
Sabia Boulahrouz