Was war das schön, als Bahati 'Kolibri' Venus ihrem Inselmitbewohner Achi letzte Woche erklärte, dass er ihre beste Freundin ist. Bei Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies haben die beiden anscheinend eine Freundschaft fürs Leben geschlossen. Umso trauriger ist es, als Bahati zur Insel der Liebe übersetzen muss.

Bahati 'Kolibri' Venus
RTL
Bahati 'Kolibri' Venus

Schon in der letzten Folge wurde es angedeutet, jetzt hat es sich tatsächlich bewahrheitet: Achi muss sich von seiner lieb gewonnenen Bahati verabschieden. Die darf nämlich mit einem Kandidaten ihrer Wahl auf die Insel der Liebe schippern und dort ganz ungestört 24 Stunden Zweisamkeit genießen. Die Lugner-Ex entscheidet sich für Marco aus Schweinfurt und wünscht sich eine verführerische Nacht mit ihm. Das ist zu viel für Achi und seinen "Mr. Torpedo". Der blonde Casanova weint bittere Tränen, während er Bahati zum Abschied noch einmal ganz fest in die Arme nimmt. Doch das Model betont noch einmal, dass, egal, was die Insel der Liebe für sie bereithalten wird, sie Achi ganz besonders in ihr Herz geschlossen hat.

RTL

Der hat aber gar keine Zeit, um lange zu trauern, denn schon kurze Zeit später, strandet eine neue Eva im Paradies.

Bahati 'Kolibri' Venus
RTL
Bahati 'Kolibri' Venus