Ben Affleck (42) wird derzeit so einiges vorgeworfen: Spielsucht und Lieblosigkeit sind nur zwei von vielen Gründen, die zu seinem angeblichen Ehe-Aus mit Jennifer Garner (43) geführt haben sollen. Nun soll er auch noch eine Affäre mit der ehemaligen Nanny seiner Kinder gehabt haben. Christine Ouzounian jedenfalls scheint die neu gewonnene Aufmerksamkeit von Journalisten und Fotografen sehr zu genießen.

AKM-GSI / Splash News

Angeblich sollen Ben und Christine eine ernsthafte Beziehung geführt haben, sogar von Liebe war die Rede. Wie ET Online berichtet, gab die Blondine letzten Monat einigen Paparazzi den Tipp, wo sie sich als nächstes mit Ben treffen würde. Ihr Plan: Die Fotografen könnten so in aller Ruhe Bilder von den beiden schießen. Christine scheint die Aufmerksamkeit, die ihr nun zuteil wird, wirklich gut zu finden. Auf ihrem Instagram-Account teilte sie kürzlich sogar ein Paparazzi-Foto von sich und schrieb dazu: "She's just a girl and she's on fire" - eine Zeile aus dem Song "Girl On Fire" von Alicia Keys (34). Außerdem postet sie Bilder, die sie selbst mit ihrem neuen Lexus - kostet ab 43.000 Dollar aufwärts - oder in der First Class eines Flugzeugs zeigen. Kaum vorstellbar, dass sie sich diesen Luxus nur mit ihrem Gehalt als Kindermädchen leisten kann. Hat sie sich nun tatsächlich einen reichen Gönner geangelt?

Ben Affleck
Splash News
Ben Affleck

Ben Affleck jedenfalls dementiert die Liebesgerüchte weiterhin standhaft.

Ben Affleck
WENN
Ben Affleck