Bei den Rote Rosen können sich die Zuschauer bald auf etwas Neues gefasst machen. Denn die Macher haben sich eine neue Geschichte ausgedacht, die es in der Serie bislang nicht gegeben hat: Eine lesbische Beziehung!

Charlotte Bohning
WENN
Charlotte Bohning

Bekannt ist bislang, dass Charlotte Bohning eine kurze Rolle in der Soap übernimmt. Auch sie wird neu in die Serie einsteigen. Teil ihrer Rolle ist eben auch eine homosexuelle Beziehung. Gegenüber der Bild erklärte die Schauspielerin, dass sie über dieses Angebot erst einmal nachdenken musste. "Ich habe kurz innegehalten und nachgedacht, aber dann beschlossen, dass es wirklich interessant und herausfordernd werden könnte. Und da Frauen ja in der Regel keinen Bart tragen, ist ein bartstoppelfreier Kuss auch mal eine feine Sache", so die Mimin.

Charlotte Bohning
WENN
Charlotte Bohning

In ihrer Rolle als Hotelierstochter Isabella verliebt sie sich in eine Frau. Ob diese ihre Gefühle erwidern wird? Das wird sich voraussichtlich ab dem 7. Oktober zeigen, denn ab der Folge 2056 wir Charlotte Bohning in ihrer neuen Rolle zu sehen sein.

Manuel Cortez, Charlotte Bohning und Mirja Boes
WENN
Manuel Cortez, Charlotte Bohning und Mirja Boes