Ein altbekanntes Sprichwort heißt: Sport ist Mord! Wenn es danach ginge, müssten wohl sämtliche Sportarten aussterben, doch es gibt ja auch diejenigen, die ohne Bewegung einfach nicht können. Zu ihnen gehört Ursula Karven (50). Die Schauspielerin macht viel Yoga, doch sie scheint auch auf mehr Action zu stehen. Denn beim Reiten hatte sie nun einen Unfall!

Ursula Karven
AEDT/WENN.com
Ursula Karven

Lange Zeit ist die Schauspielerin nicht mehr auf dem Rücken eines Pferdes gewesen und nun DAS: Laut Bild stürzte sie bei einem Ritt und verletzte sich dabei auch noch. Mit Blessuren im Schulter- und Nackenbereich wurde sie in ein New Yorker Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie gefallen war. Für Dreharbeiten befindet sie sich gerade in der amerikanischen Metropole.

ActionPress

Doch Ursula Karven scheint Glück im Unglück gehabt zu haben, denn schon nach der schnellen Erstversorgung konnte sie die Klinik wieder verlassen. Einziger Wermutstropfen: Bis sie wieder genesen ist, müssen die Dreharbeiten zur ZDF-Reihe "Katie Fforde" unterbrochen werden.

WENN