Seit einem Jahr spielt Felix van Deventer die Rolle des "Jonas Seefeld" in der erfolgreichen Daily-Soap GZSZ. Aufgrund der Tatsache, dass er täglich in den Babelsberg-Studios vor der Kamera steht und seine Freundin in Hamburg lebt, muss der junge Schauspieler eine Fernbeziehung in kauf nehmen. Klappt es denn trotzdem?

Felix van Deventer
felix_van_deventer/Instagram
Felix van Deventer

"Ich bin fast jedes Wochenende in Hamburg bei Vivien, bei ihrer und bei meiner Familie. Ich brauche knapp zwei Stunden mit dem ICE dorthin. Es ist also nicht weit und wenn Vivien frei hat, kommt sie her, so wenn ich mal nicht so viel zu drehen habe. Wir sehen uns schon sehr oft.", erzählte der 19-jährige Soap-Darsteller gegenüber RTL. Bald ist er mit seiner Freundin Vivien genau ein Jahr zusammen und für das Jubiläum haben die Turteltauben schon etwas ganz Besonderes geplant. "Wir machen uns ein schönes Wochenende mit Wellness. Wir werden ganz viel entspannen, schön Essen gehen und ein bisschen Party machen.", erklärte Felix weiter im Interview. Da scheint der sympathische Schauspieler das Rezept für eine funktionierende Fernbeziehung genau zu wissen.

Felix van Deventer
felix_van_deventer/Instagram
Felix van Deventer
Felix van Deventer
Patrick Hoffmann/WENN.com
Felix van Deventer