Sofia Hellqvist (30) hat es geschafft: Allen Widerständen zum Trotz heiratete sie in diesem Jahr ihren Prinz Carl Philip von Schweden (36). Der Hof und auch die schwedische Bevölkerung waren zu Beginn der Beziehung nicht sonderlich angetan von Sofia. Sie arbeitete als Nacktmodel und hatte einen für eine Royal unpassenden Kleidungsstil. Doch diese Zeiten sind vorbei: Bei ihrem ersten Auftritt ohne Carl setzte Sofia auf klassische Eleganz und strahlte schön wie nie zuvor.

Prinz Philip und Sofia Hellqvist
Erika Gerdemark, kungahuset.se
Prinz Philip und Sofia Hellqvist

Vom unbeliebten Entlein zum königlichen Schwan war es ein langer Weg für Sofia. Noch vor einigen Jahren zeigte sie sich im krassen Ombré-Look und mit bauchfreien Shirts. Bei ihrem ersten Solo-Auftritt bei der Diplom-Zeremonie der Charity-Organisation "Project Playground" in einem Jugendzentrum in Stockholm zeigte sie jetzt ihre Verwandlung. Sie trug ein lässiges, hochgeschlossenes Top in weiß, dazu eine enge Hose im Denim-Style, und ihre Füße steckten in nudefarbenen Pumps. Ihre Haare fielen in glamourösen Mega-Wellen über ihre Schultern. Auch ohne Carl Philipp an ihrer Seite weiß Sofia, wie sie die Fotografen und die Zuschauer von sich begeistern kann.

Sofia Hellqvist
AOP Sweden
Sofia Hellqvist

Sofia gründete "Project Playground" im Jahr 2010 und obwohl sich jetzt ihre Schwester Lina aktiv um das Projekt kümmert, liegt Sofia die Stiftung als Ehrenpräsidentin natürlich sehr am Herzen. Ziel der Wohltätigkeitsorganisation ist es, Kinder und Jugendliche durch sinnvolle Freizeitgestaltung von kriminellen Aktivitäten fernzuhalten.

Sofia Hellqvist
AOP Sweden
Sofia Hellqvist
Sofia Hellqvist
Karin Törnblom / IBL Bildbyrå/ ActionPress
Sofia Hellqvist